GD Exclusive Personal Shopping - Logo

Nehmen Sie Kontakt zu mir auf oder folgen Sie mir auf meinen Social Media Kanälen!

 

Warum habe ich nichts zum Anziehen?

Warum habe ich nichts zum Anziehen?

Wenn du deinen Kleiderschrank ausmisten möchtest, musst du lernen wählerischer zu sein. Nur Lieblingsteile haben Platz in deinem Kleiderschrank. Eigentlich sollte es doch selbstverständlich sein, Kleidungsstücke gar nicht erst zu kaufen, wenn sie dauernd im Kleiderschrank hängen und nicht getragen werden. Eigentlich ist diese Vorgehensweise oft zu schade und gleichzeitig sehr verschwenderisch. Warum nicht Teile im Kleiderschrank haben, die zum eigenen Leben und Stil passen? Einige Frauen finden sich nach einem abendlichen Date in unbequemen Schuhen lieber mit schmerzenden Füßen ab, als sich einzugestehen, dass die 150€ vielleicht nicht die richtige Investition waren. Oder mit Kleidern, die zwei Nummern zu klein sind. Ich weiß natürlich auch, dass es oft einfacher ist, die Kleidungsstücke zu behalten, als sie wegzuwerfen oder wegzugeben. Doch in der Realität sieht es oft etwas anders aus und wir machen schlichtweg zu viele Kompromisse.

So sieht es eigentlich aus...

… du kaufst Kleidungsstücke, die dir nur halbwegs gefallen…
… zum Beispiel weil sie im Sale waren…
… du trägst Kleidungsstücke, die so unbequem sitzen, dass du froh bist, wenn du das Teil zuhause wieder ausziehen kannst…

… du hast Teile zuhause, die seit Jahren zu eng sind, für den Fall, dass es doch irgendwann passt…
… du kaufst Schuhe, in denen du kaum laufen kannst, hauptsache sie sehen optisch vor dem Spiegel gut aus…
… du trägst Kleidungsstücke, von denen du nicht wirklich überzeugt bist…

Warum tun wir uns das eigentlich an? Warum gibt man Geld für Dinge aus, die uns nicht überzeugen oder gefallen? Warum kaufen wir Teile, die nicht richtig sitzen und bei denen wir nur am Rumzupfen sind? Oft handeln wir so, weil es einfacher für uns ist oder vielleicht auch nur bequemer. Vielleicht halten wir uns aber auch lediglich an der Hoffnung fest, dass das Kleid oder die Schuhe ja vielleicht doch irgendwann nochmal zum Einsatz kommen könnten.

Zu viele Klamotten und nichts anzuziehen

Es ist sehr anstrengend, wenn du morgens genervt vor deinem gefüllten Kleiderschrank stehst und denkst, was ziehe ich jetzt an? “Das von gestern, Jeans und Pulli?” …ist wahrscheinlicher unkomplizierter? Und die anderen Teile ziehe ich sowieso nicht an, passt irgendwie nicht zu mir und zu meinem Leben. Und ist es nicht unfassbar anstrengend und stressig auf lange Sicht? Möchtest du nicht endlich Klarheit in deinem Kleiderschrank haben?

Meine Empfehlung: Es zahlt sich aus, wenn du mehr Zeit und Energie in deinen Kleiderschrank investierst, als wenn du gar nichts tust und dein Kleiderschrank immer voller wird.

Sei Authentisch und kreiere deinen eigenen individuellen Stil

Man sollte einem Menschen keine Stilrichtung vorgeben, ich finde, jeder sollte seinen eigenen Stil selbst herausfinden und entdecken. Denn ein persönlicher individueller Stil ist etwas sehr persönliches und emotionales. Um deinen Stil zu finden, musst du unterschiedliche Faktoren beachten…bspw. deine Lebensgewohnheiten, deinen Körperbau, deine Lieblingsschnitte, Lieblingsfarben, Stoffe usw. Dein Stil muss zu deinem Leben passen. Beispiel, wie möchtest du im Job wirken? Ich als Stilberaterin, gebe meinen Kundinnen absichtlich keine konkrete Stilrichtung vor, sondern ich helfe ihnen ihren eigenen Stil zu finden, welche Kleidung sie widerspiegelt und in welchem Outfit sie sich wohlfühlen. Du musst deinen ganz eigenen Geschmack entwickeln und herausfinden, wie du diesen in deinen Stil mit einfließen lässt. Ziel ist es deine Kleidungsstücke so zu kombinieren, dass sie wirklich zu deinem ganz persönlichen individuellen Stil passen und deine Persönlichkeit durch deine Kleidung nach außen getragen wird.

Qualität vor Quantität

“Warum sollte ich 200€ für nur ein einziges Paar Schuhe ausgeben, wenn ich für diesen Preis gleich vier Paare bekommen kann?” Bei einigen im Kopf schwirrt immer noch der Gedanke: “mehr ist besser”. Beim Kleiderschrank-Check habe ich immer wieder gesehen und entdeckt, dass viele Einzelstücke günstig gekauft werden und der Kleiderschrank total überfüllt ist. Am Ende werden diese Kleidungsstücke leider auch weggeworfen, weil sie entweder auseinanderfallen, zu kurz geworden sind, zu schnell kaputt gehen, fusselten, die Farben ausgeblichen waren oder unbequem einfach nur saßen. Und manchmal war es auch wirklich so, nach meinen Beobachtungen, dass sich nicht besonders gut um die Kleidungsstücke gekümmert wurden. Mein Motto: “Klasse statt Masse.” Ja, eine Bluse sollte nicht gleich 300€ kosten, aber es gibt auch hochwertige Materialien für wenig Geld. Zumindest sollten die Klassiker, die wir unbedingt in unserem Kleiderschrank benötigen, in hoher Qualität erworben werden, da man diese auch öfter trägt und wäscht. Man wünscht sich doch nur Kleidung, welche sich gut auf der Haut anfühlt, die hochwertig verarbeitet ist und nicht nach einer Wäsche zusammenfällt. Ob in unserem Berufsleben oder im Privatleben, die Ausstrahlung eines Menschen hängt oft davon ab, wie sehr er sich in seiner Kleidung wohlfühlt und wie selbstsicher er sich fühlt. Deine Kleidung sollte perfekt zu dir passen und dich weder privat und noch im Job einschränken. Sie sollte dich unterstützen und dir gewisses Maß an Sicherheit bieten.

Finde den Stil, der dir gefällt

Ich finde, guter Stil funktioniert auch ganz ohne Trends. Es gibt viele Stilikonen, wie Marilyn Monroe, Victoria Backham, Audrey Hepburn oder Karl Lagerfeld. Diese Ikonen werden daher so geliebt, weil sie ihren eigen Stil entwickelt haben und niemanden kopieren mussten. Authentizität wird nicht durch Kopieren erreicht, sondern durch das erschaffenen von etwas eigenem. Sie sind alle stilbewusst und folgen nicht jedem neuen Trend und das macht sie aus. Sie wissen für sich, was ihnen steht und was nicht. Ich bin nicht gegen Modetrends, da ich mir selber Inspirationen und Anregungen in Zeitschriften oder Pinterest hole. Aber für mich ist es sehr wichtig, meinen Kundinnen beim Kleiderschrank-Check mitzugeben, dass Trends nicht im Vordergrund stehen. Daher ist es wichtig, dass du für dich experimentierst, dich inspirieren lässt und kreativ bist.

Investiere Zeit in deinen Kleiderschrank und entwickle deine eigene Handschrift

Es ist natürlich nicht in zwei Tagen herauszubekommen, was einem im Detail steht. Es ist stetig anhaltender Prozess und man braucht Zeit und Geduld. Es soll auch zu deinem eigenen Leben und zu deinem Alltag passen? Aber ich verspreche dir, du wirst dich am Ende wohlfühlen, bekommst dein Selbstbewusstsein wieder und das Allerwichtigste ist, du wirst Spaß daran haben. Stil braucht Zeit und Übung, wie alles andere im Leben auch.

Welchen Kleidungsstil bevorzugst du?

Bist du eher der romantische Charakter mit vielen Blumenmustern im Kleid oder doch eher der sportliche Typ und magst es etwas zurückhaltender? Vielleicht setzt du dabei den Fokus mehr auf Funktionalität, gedeckte Farben und klare Schnitte? Wichtig ist, dass du auf alles verzichtest, was nicht im Kleiderschrank benötigt wird und den Fokus auf das Essenzielle lenkst. Das heißt in Kurzfassung: alles was dich unglücklich macht, muss weg! Dein Kleiderschrank braucht Platz für Kleidungsstücke, die dich glücklich machen und dich wirklich erfüllen. Das Ziel ist am Ende, viel weniger zu besitzen und zufriedener zu sein. Treffe für dich bewusste Entscheidungen, was zu deinem Leben passt und dich ausmacht. Es ist wichtig einen funktionellen Kleiderschrank zu besitzen. Nach dem Kleiderschrank-Check sind viele Kundinnen sehr besorgt, weil sie am Ende meines Kleiderschrank-Checks, kaum mehr Kleidungsstücke besitzen. Damit ist jedoch die erste Hürde genommen und man hat nicht noch länger nutzlose Teile im Schrank. Beim Kleiderschrank ist es für mich sehr wichtig, dass meine Kundinnen ihre Komfortzone verlassen und etwas Neues wagen. Es ist eine neue Reise, die wir zusammen gehen, aber ich weiß, dass am Ende auch du dich wieder in deiner Kleidung wohl fühlen wirst.

Mein Angebot an dich:

Personal Shopping/Einkaufsberatung in Hamburg speziell für Frauen
Stilberatung & Typberatung für Frauen
Workshops für Frauen & Unternehmen
Kleiderschrank-Check/Kleiderschrankanalyse
Online Stilberatung & Online Kleiderschrank-Check
Personal Shopping mit Freunden
Koffer-Check
Stilberatung für Studentinnen & Referendarinnen
Hamburger Special Package

Du brauchst eine Stilberatung, Typberatung oder einen Kleiderschrank-Check, aber wohnst in Lübeck, Kiel, Flensburg oder Sylt? Auch das ist kein Thema, ich bin flexibel und in ganz Hamburg & Schleswig-Holstein unterwegs. Ich biete auch Kleiderschrank-Check & Personal-Shopping in Palma de Mallorca an.

Keine Kommentare

Ein Kommentar posten